Vom 14.-16.07 fand in Kerpen die ADAC Kart Masters statt.Bei super Wetter ging es am Freitag mit den Trainings los.  Das zweite freie Training musste ich leider mit einem technischen Defekt frühzeitig abbrechen . Samstagmorgen hatte ich mein Zeittraining, wo ich leider nur den 23 .Platz herausfuhr.Am Samstagmittag hatte ich mein erstes Heat,welches ich von Startplatz 23 beginnen musste und mich leider nicht verbessern konnte .  Im zweiten Heat musste ich leider wieder von Platz 23 starten, aber konnte mich auf den 14, Platz vorfahren.  Die beiden Ergebnisse aus  den Heats und dem Zeittraining führten dazu, dass ich am Sonntag von Platz 20 starten musste .Das warm up am Sonntag begann leider mit Regenreifen.  In den  zwei Stunden bis zum ersten Rennen trocknete die Strecke aber wieder ab.  Hochmotiviert ging ich an den Start und konnte in der ersten Runde gleich 9 Plätze gut machen.  Leider musste ich 3 Plätze im laufe des Rennens wieder abgeben,sodass ich das Rennen als 14te beendet habe.  Durch nachträgliche Bestrafungen einiger Fahrer bin ich am Ende auf dem 12. Platz gelandet.Das zweite Rennen war für mich sehr aufregend, weil es das erste Mal für mich in der OK-J Saison von Platz 12 los ging.Der Start verlief für mich gut und ich konnte mich sogar noch einen Platz weiter nach vorne fahren.Der wenige Grip kam mir am Wochenende zugute und ich konnte die harten und fairen Fights mitgehen. Am Ende landete ich wieder auf dem 12 Platz und freue mich über Punkte aus beiden Rennen.

By | 2017-07-25T11:49:05+00:00 Juli 25th, 2017|Allgemein|